Archives

Skibob – Die wichtigsten Vorteile

Sicherheit – der wichtigste Aspekt bei unseren Skibobs

Bei unseren Skibobs legen wir den größten Nachdruck auf die Qualität der Ausführung und die Sicherheit. Bei der Entwicklung unserer Rahmen arbeiteten wir daher mit den besten Spezialisten auf diesem Gebiet zusammen. Auch die Wahl der richtigen Rahmenabmessungen und der Abfederung verleiht dem Skibob und seinem Fahrer einen größeren Komfort. Dank den Skiern, die der Fahrer angeschnallt hat, wird maximal das Risiko des Umkippens eliminiert.  

Es reicht, sich auf den Skibob zu setzen und loszufahren

Ein Skibob eignet sich für alle, die nicht viele Tage mit der schrittweisen und langsamen Verbesserung ihres Ski- und Snowboardfahrens verbringen wollen. Aufgrund von unseren Erfahrungen wissen wir, dass ein Skibob-Anfänger ein sicheres Befahren der Skipiste im Tempo eines durchschnittlichen Skifahrers nach 2 bis 4 Unterrichtsstunden schafft. Kann dies jemand über das Lernen des Ski- oder Snowboardfahrens sagen?

Die Grundvoraussetzung ist nicht das Alter, oder physische Kondition oder Erfahrungen auf der Skipiste. Es reicht, das Fahrradfahren zu beherrschen (die Haltung des Gleichgewichts ist sehr ähnlich wie auf dem Fahrrad) und die grundlegenden Ski- (Eislauf-)Fertigkeiten zu schaffen. D.h. den Bremspflug und den Stoppschwung und die Fähigkeit, die Stabilität im Stehen auf den Miniskiern bei der Fahrt auf dem Skilift zu erhalten.   

Derjenige, der keine Erfahrungen mit dem Skifahren hat, lernt zuerst die Grundlagen zu schaffen, wie z.B. die vorsichtige Bergabfahrt, der Stoppschwung und Stabilität auf den Miniskiern im Stehen. Das alles inzwischen noch ohne Skibob. Es ist eine sehr einfache und vergnügliche Phase. Die Fahrt auf Miniskiern ist sehr dem Schlittschuhlaufen ähnlich.  

Diejenigen, die bereits über grundlegende Erfahrungen mit dem Skifahren verfügen, beginnen mit dem Lernen direkt auf dem Skibob. Während wir beim Lernen des Ski- oder Snowboardfahrens das Fallen wegen der Erhaltung der sagittalen Stabilität nicht vermeiden können, beim Skibob droht dies nicht, weil das Sitzen auf dem Sattel sehr sicher ist.  Auf dem Skibob haben Sie einen Kontakt mit der Skipiste an 3 bis 4 Stellen – je nach dem Fahrstil (zwei Miniskier und zwei Skier am Skibob).

Skibob bedeutet Komfort

Jeder, der drei Tage auf Skiern oder einem Snowboard verbrachte, weiß, wie die Muskeln wehtun können. Auf einen Skibob droht dies nicht. Dies wird dadurch gegeben, dass man während der Skibobfahrt bequem sitzt. Die Beine „fahren“ mit Hilfe von Miniskiern auf dem Schnee nur mit und sie helfen, das Gleichgewicht und die Stabilität bei der Fahrt zu erhalten.  Skibob from Skibobs.euDank der Sattelform, die an eine Motorradsitzbank erinnert, ist die Fahrt auf dem Skibob sogar mehr komfortabler als auf einem Fahrrad. Der Fahrer ist auf dem Skibob nicht so deutlich gebeugt wie auf einem Fahrrad, sodass auch sein Rücken nicht so viel leidet. Daher können Sie auf dem Skibob auch ein wöchentliches Fahren genießen, ohne dass Sie abends Probleme hätten, die Treppe hinaufzugehen. Dies werden nicht nur die Freizeitsportler zu schätzen wissen, sondern auch diejenigen, die gesundheitliche Probleme haben. Knie, Hüften und die Wirbelsäule werden auf Skiern und Snowboards vielfach mehr als auf einem Skibob belastet. Wie bereits erklärt wurde, das Gewicht Ihres Körpers beruht „auf dem Skibob“, während Ihre Beine nur frei auf dem Schnee mitfahren. Wer kann auf dem Hang anhalten und die wunderschönen Blicke genießen? Nur Sie, weil Sie auf einem, mit echtem Leder überzogenen bequemen Sitz sitzen. Und wenn Sie die Blicke ausreichend genossen haben oder wenn Sie auf diejenigen aus Ihrer Gruppe warten, die das traditionelle Fahren auf Skiern oder auf einem Snowboard bekennen, und wenn sich alle ausreichend ausgeruht und neue Kräfte geschöpft haben, können Sie wieder losfahren!

Mit Skibob ohne Einschränkung

Der Skibob ist insbesondere für alle Liebhaber des Wintervergnügens geeignet, die sich aus gesundheitlichen Gründen (Probleme mit Knien, Hüften oder der Wirbelsäule, Beinamputation, etc.) dem Ski- oder Snowboardfahren überhaupt nicht oder nicht mehr in so einem Umfang widmen können, an den sie früher gewohnt waren. Und diese gibt es viele.

Aufgrund von Erfahrungen wissen wir, dass Menschen, die wegen gesundheitlichen Kniebeschwerden Probleme hatten, einen halben Tag Ski zu fahren, mit einem Lächeln mehrtägiges Befahren von Alpen-Skipisten im Sattel eines Skibobs schafften.  

Skibob, das sind vor allem neue Erlebnisse

Der Skibob ist ein ausgezeichnetes Mittel für alle bestehenden Ski- und Snowboardfahrer, die sich nach neuen Erlebnissen sehnen und die Vergnügungsmöglichkeiten im Schnee kennenlernen möchten.

Auf einem Skibob werden Sie einfach originell sein

Ziehen Sie gerne Aufmerksamkeit an? Auch wenn Sie nur in Weiß gekleidet würden, auf einem Skibob wird Sie niemand übersehen.  

Skibobs.eu – Modelle

Ein Skibob erinnert mit seiner Konstruktion und der Fahrweise zumeist an ein BMX-Fahrrad. Von dieser Ähnlichkeit geht die Philosophie unserer Konzeption aus – die neusten Erkenntnisse aus dem Fahrradbereich (speziell aus dem Segment BMX) und aus dem Bereich des Skifahrens und der Skibobs zu nutzen und zu verbinden.

Sorgfältig gewählte Durchmesser der Rahmenrohre, der optimale Winkel des Kopfrohres, die optimale Länge des oberen Rahmenrohres, die saubere und einfache Rahmenlinie, perfekt verschweißte Verbindungen, das alles garantiert eine perfekte Funktionsfähigkeit des Rahmens unserer Skibobs.  

Die Ingenieure, die sich an der Entwicklung der Konstruktion unseres Skibobs beteiligten, gehören zu der vollkommenen Weltspitze auf ihrem Fachgebiet. 

Eine ganze Reihe von Komponenten an unserem Skibob wird mit Hilfe von der exakten Bearbeitung an den CNC-Maschinen hergestellt. Die Herstellung von Skiern für unseren Skibob vertrauten wir einer renommierten Firma mit langjährigen Erfahrungen an, deren Skier auch die tschechische Skibob-Nationalmannschaft und ein Teil der deutschen Ski-Nationalmannschaft nutzen. Die Sättel unserer Skibobs werden manuell aus echtem Leder oder aus einem speziellen Hightech Stoff, der ebenfalls für Rennmotorradsitzbänke genutzt wird, hergestellt und genäht. Lenker, Steuersätze, Vorbauten, Griffe, Satteldämpfer, das alles wählten wir im Hinblick auf die Qualität, Ihre Sicherheit und Ihren Komfort

Dank unserer verantwortungsvollen Einstellung, der Zusammenarbeit mit seriösen Spezialisten und unseren fast zwanzigjährigen Erfahrungen in den Bereichen der Metallerzeugung, Metallurgie und des Sportes entstand ein wahres Spitzenprodukt.

Obwohl unsere Skibobs primär für Amateurfans bestimmt sind, erfüllen sie alle Kriterien des Verbandes FISB (Internationaler Verband der Skibobfahrer).

Skibob from Skibobs.eu

Skibob von Skibobs.eu

Skibob from Skibobs.eu

Skibob von Skibobs.eu

Skibob from Skibobs.eu

Skibob von Skibobs.eu

Technische Spezifikation des Skibobs:

Technická specifikace skibobu:
Gewicht:11,2 kg
Material:Kombination von Edelstahl und vergütetem Chrom-Molybdän-Stahl.
Lenker:Hochwertiger BMX Lenker, wegen höherem Sitz, um die Wirbelsäule nicht zu belasten
Dämpfer:Öldämpfer mit der Möglichkeit der Steifigkeitseinstellung je nach dem Fahrstil und dem Gewicht des Skibobfahrers.   Maximaler Dämpferhub 8cm.
Skier:SKIBOBS PTS sind hochwertige Skier mit einem Holzkern, Triaxial, Länge 100 cm, Radius 8 m, 117x86x99 mm
SKIBOBS PROFI CARBON (absolut identische Skier, auf denen die Profiskifahrer unserer Tschechischen Nationalmannschaft fahren). Diese Skier lassen keinen Kompromiss zu. Länge 100 cm, Radius 11,5 m, 89x70x81 mm
Steuersatz:Spitzensteuersatz Ahead 1″1/8 mit gekapselten Lagern
Griffe:Angenehme Griffe mit Locking Rings
Vorbau:Alu BMX Leichtvorbau
Sattel:Manuell hergestellter Polstersattel aus Leder oder einem Hightech Material, das für Motorradsättel genutzt wird. 
Rahmen:SB 01 (Größe S und M einstellbar für die Körperhöhe von 155-175 cm)
oder Rahmen
SB 02 (Größe L und XL einstellbar für die Körperhöhe von 180-200 cm)
Barevné provedení skibobů:

Farbausführung der Skibobs:

Sie können aus zwei schönen metallisierten Farben (Blau oder Weinrot) und der luxuriösen mattschwarzen Farbe wählen.  

In der Lieferung sind nicht die Fußskier enthalten. Es handelt sich um Miniskier, die der Skibobfahrer an den Füßen befestigt hat. Diese Fußskier können an die meisten klassischen Skischuhe angeschnallt werden. Die Länge dieser Skier beträgt 55 cm, die Breite 88 mm. Diese Skier haben keine Taillierung, und daher sind sie völlig gerade. Es handelt sich wieder um Profi-Fußskier, die von unserer Nationalmannschaft genutzt werden. Der Preis für unsere Fußskier liegt bei 2.500 CZK.

Skibob – practical examples

We start on the skibob, i.e. step by step

1. Familiarisation with mini skis
He/she who has no experience with skiing, he/she starts with bases of mini skis riding, i.e. slow downhill riding, curves, slip braking, ride on the ski tow and standing stability.  This all without the skibob. This is very simple and funny stage. The ride on mini skis is very similar to skating. 

Those who have basic skiing skills can start right with the skibob. Attention! Always start with the skibob at the slight slope!

2. Going up the slope
There are no limitations on the slope; you can use any ski tow, bench or gondola. 
– On the ski tow be standing on the mini skis and keep the skibob between your knees, leant on your thighs 
 

– On the bench keep the skibob put on the barrier or your knees – thus you occupy more than one place provided the traffic is not too busy. If more skiers go up, sit only on the edge seats with your skibob. Always keep the skibob with one hand at least to avoid its fall down from the bench tow!

3. Basic sitting position on the skibob
Sit comfortably on the skibob, seize the handles (like on the bicycle) and straddle away your legs. (In the curves, the inside leg serves as the support. If you leg is too near to the skibob or really on the skibob, it cannot provide the necessary support in curving). This is very frequent fault of beginners; think on it during your ride. 

4. Curving
The same like in bicycling just use the handle bars and turn your head in the curing direction. It is very natural and simple. The skibob is obedient and goes where you turn the handle bars.

5. Breaking
For breaking, we use edges of the whole skibob (slip breaking) and at the same time we help with mini skis. We can also break in the snowplough style or with mini skis rear end. In no case lift the handle bars. It is necessary to be always leant on the handle bars. If you lift up the handle bars, the frontal ski can loose the touch with the slope and there is the risk of skibob side crash and fall.

6. Carving ride
Go down the hill in slow curves. The riding speed in carving bows depends only on your skills and certainty. At the tilting into the curve, the rider body axe shall be in the skibob axe (the rider shall not tilt more or less than the skibob. When looking from the frontal view, the rider as well as the skibob shall be in one axe).

7. Drifting
On the steeper slopes where the carving ride cannot be used (the skibob speeds up too much, or there is not enough of space on the slope) we go down by drifting (slipping).    

8. Change of the gravity centre
This factor considerably influences the skibob manoeuvrability. The seat has some recess to suit the rider during the whole period of skibob riding.  The recess is intentionally only minor so that the rider can move back or towards during the ride and thus change the gravity centre and adapt the riding style to the actual needs. For example: if you move towards – your weight moves towards and the skibob is more willing to turn (slalom, quick drifting, difficult slope sections).  Moving the gravity centre back is used for the rapid downhill riding.  

9. Transport of the skibob
In the car, in the roof box or behind the driver’s seat. Assembled or disassembled. It depends only on you. The assembly after the total disassembly takes only 10 minutes (frame, seat, absorber and handle bars). But is it not always necessary. We recommend tilting the handle bars (to release two screws) – it takes only 30 seconds.  

Get experience and be regardful on the skibob  

Based on our experience, the skibob riding is very intuitive. That is why most of beginners is able to down the hill after 2 up 4 hours of training, this all in the speed and style of average skiers and snowboarders. At the beginning, please forget the black slope and get the certainty and skills before.  
Please, be reasonable and regardful on the skibob. Think of your safety and of the safety of those around you. The majority of you weight is on the skibob, thus your legs are under the minimum load, and in case of any crash the risk of injury is less than in case of skiers or snowboarders. You surely do not intend to injure or endanger anybody. This won’t happen if you use your common sense and observe the rules for slope traffic.  

Main advantages of skibob

Safety – the most important matter of our skibobs 

We accentuate the quality of production and the safety of our skibobs.  That is why we have invited the best professionals in developing our frames. The choice of correct frame dimensions and the suspension provide the skibob and the rider with better comfort. Thanks to skis fixed on the rider’s feet the risk of rollover is maximally eliminated.  

Just sit on and ride the skibob 

The skibob is the excellent solution for those who do not want to dedicate several days for subsequent and slow improvement on skies or snowboard. Our experience shows that the beginning skibob rider can go down the slope after 2 up 4 hours of training, safely in the speed of average skier. Can anybody say the same in case of ski or snowboard?

The basic presumption does not include the age, the physical condition even not the experience. You only need to know to bicycle (balancing is similar to cycling) and to master basic ski (skating) skills. It means the breaking with slide slip and the snow plough stopping and the capability to stay stable on mini ski when using the ski tow.  

He/she who has no experience of skiing, he/she has to master the bases, i.e. the prudent downhill run, the breaking with slide slip and the stability when standing on mini ski. So far this all without the skibob. It is very simple and funny stage. The skiing on mini ski is very similar to skating.  

Those who have the basic experience of skiing can start to learn riding the skibob right now.  Whilst when learning to ski or snowboard you cannot avoid any falls due to front-rear stability failure, this is not possible with skibob as the sitting on the seat is very sure. On the skibob you have the contact with 3 up 4 places of the ski slope – depending on the riding style (two mini ski and two skibob skis).

Skibob equals to the comfort 

Everybody who spent three days on skis or the snowboard knows how muscles can hurt. This is not possible with the skibob. It’s thanks to the comfortable sitting on the skibob.  Skibob from Skibobs.euFeet with mini ski only “glide” on the snow and help to keep the balance and stability during riding. Thanks to the seat shape, similar to the motorbike seat, the riding the skibob is much more comfortable than riding the bicycle. The skibob rider is not leaned forward so much than on the bike so the back does not suffer so much. That is why you can enjoy even one week riding with the skibob without having troubles to ascend the stair in the evening. Not only leisure sportsmen but also those with health troubles appreciate it. Knees, hips and the backbone are much more times loaded than on the skibob. As explained above, the weight of your body leans on the ski bob, whereas your feet only freely slide on the snow. Who can stop on the slope and comfortably enjoy lively views? Only you because you sit on the convenient seat covered with the real leather. And, after taking pleasure in the view or after waiting for other members of your group who profess skiing or snowboarding, and after they take a rest, you can get back in action!

No limitation with skibob 

Skibob is especially suitable for those lovers of winter pleasures who cannot ski or snowboard due to health troubles (troubles with knees, hips or backbone, with lower limb amputation etc…) at all or only within the limited scope. And they are not few. 

Based on our experience we know that people with health troubles skied one half a day with difficulties but on the seat of skibob they were able to go down on alpine slopes for several days with the smile on their faces.  

Skibob, it mainly means new experiences 

Skibob is the excellent way for all actual skiers and snowboarders who desire to get new experiences and have fun on the snow

On the skibob, you are simply original 

Do you like to attract the attention? Even dressed only in white, nobody overlooks you on the skibob. 

Skibobs.eu – models

With its construction and the riding style the skibob mostly reminds of BMX bike. The philosophy of our concept is based on this similarity. To use and to combine the up-to-date knowledge from the cycling domain (especially from the MBX segment) and the ski and skibob domain. The carefully chosen diameters of frame tubes, the optimum angle of head tube, the optimal length of the upper frame tube, the clear and simple frame line, perfectly welded joints, and this all ensure the perfect frame function of our skibob.

The engineers who participated in the construction of our skibob belong to the world top experts in this domain.

A series of components of our skibob is made by the perfect machining using the CNC machines. We have entrusted the production of skis to the renowned company with long term experience of which skis are used also by the Czech skibob representation and some of German ski sportsmen. The seats of our skibobs are hand-made and sewn from the real leather or the hi-tech material used also for racing motorbike saddles. Handlebars, head composition, stem, grips, seat absorber, this all is chosen regarding the quality, your safety and comfort. Thanks to our responsible approach, cooperation with real professionals and to our nearly twenty years´ experience in the metal production, metallurgy and sport the really top product has been created.

Although our skibobs are primarily determined for amateurs they conform to all criteria of FISB (International skibob federation). 

Skibob from Skibobs.eu

Skibob from Skibobs.eu

Skibob from Skibobs.eu

Skibob from Skibobs.eu

Skibob from Skibobs.eu

Skibob from Skibobs.eu

Technická specifikace skibobu:
Weiht:11,2 kg
Material:Combination of the stainless steel and the premium chrome-molybdenum steel.
Handlebars:Quality BMX handlebars, due to the high seat to reduce the backbone load.
Absorber:Oil absorber with adjustable rigidity according to the style of riding and the weight of the rider. The maximum absorber lift is 8cm.
Ski:SKIBOBS PTS is the very quality ski with wooden core, triaxial, length 100 cm, radius 8m, 117x86x99 mm
SKIBOBS PROFI CARBON (fully identical skis used by the professional riders of the Czech representation). These skis do not admit of any compromise. Length 100cm, radius 11,5m, 89x70x81 m
Composition of head:Top-quality head composition Ahead 1″1/8 with enclosed bearings 
Grips:Comfortable grips with locking rings
Stem:Light Alu BMX stem
Seat:Hand-made seat made of leather or hi-tech material used for motorbike seats.  
Rám:SB 01 (size S and M, adjustable for the height 155-175 cm)
or the frame
SB 02 (size L and XL, adjustable for the height 180-200 cm)
Barevné provedení skibobů:

Colour versions of skibobs:

You can choose from two beautiful metallic colours (blue or red wine) and the luxury matt black.  

The delivery does not include the foot ski. It means the mini skis fixed on the rider’s feet. These foot ski can be fixed on the absolute majority of classic ski shoes. The length of these foot skis is 55 cm, the width is 88 mm. These skis have no diameter of carving, they are completely straight. Again, these are the professional skis used by our representation. The price of our foot skis is CZK 2.500,-.